Erleben Sie Mode zum Erinnern und Staunen!

Liebe Modeinteressierte,

liebe (N)Ostalgiker,

 

will man 2020 etwas Gutes abgewinnen, dann sind es die kreativen LösungsErfinder, die einen Plan B zum normalen Alltag herbeizaubern.

 

Das gilt auch für "Chic im Osten" und so gibt es einen Plan B zu unseren gefragten und geliebten Ausstellungen und Modenschauen, die in diesem Jahr nicht stattfinden können. Seit 2011 zeigen wir bei diesen Veranstaltungen unseren wertvollen Bestand und halten Erinnerungen wach. Darüber finanzieren wir uns auch.

 

Jetzt wollen wir allen, die uns über diese komplizierte Zeit helfen, eben diese Erinnerungen schenken und uns bedanken: 


Für eine Spende in Höhe von 10,- EUR schenken wir Ihnen unseren druckfrischen CiO-Postkarten-Kalender 2021. So haben Sie nicht nur 12 Monate Mode-Erinnerungen an Ihre Jugend (oder die Ihrer Eltern/ Großeltern), sondern zugleich ein feines, kleines Weihnachtsgeschenk und 12 + 1 Postkarte für analoge Kontakte.

 

Für eine Spende ab 20,- EUR gibt es zum CiO-Kalender ein Buch aus der Minibibliothek des BuchVerlages für die Frau und etwas Süßes, um die Wartezeit bis zu unseren nächsten Veranstaltungen zu überbrücken.

 

Bei Spenden ab 50,- EUR schicken wir die DDR-Wunderbox auf Reisen: Mit CiO-Kalender, einem ost(talgischen) Kochbuch und zwei kultigen Teilchen aus unserer Sammlung, die nicht nur die Herzen "gelernter DDR-Bürger" zum Flattern bringen.

 

Wir freuen uns über jede Hilfe! Spenden einfach über Paypal oder Kontodaten über E-Mail anfragen.

 

https://paypal.me/pools/c/8ur8t9l01L

 

Bitte nicht vergessen: Kontakdaten angeben, damit wir das Dankeschön versenden können!

kontakt@chic-im-osten.de

ODER

uscheffler@chic-im-osten.de

 

(Hinweise zum Datenschutz auf dieser Website!)

Unsere Parter

 

mh-raumplaner.de

Martin Haugwitz Kreativstudio

Mit Leidenschaft & Engagement, Kreativität & Innovation

 

Ein Zitat von Charles Eames ist Arbeitscredo und Berufung zugleich:

"Die Rolle des Designers ist die eines guten, rücksichtsvollen Gastgebers, der die Bedüfnisse seiner Gäste wertschätzt."

 

Alle Projekte von Martin Haugwitz sind dieser Einstellung verpflichtet. Design kann wunderschön sein, aber ohne Funktionalität ist Design nichts - und die Wünsche, Vorstellungen und auch die Möglichkeiten jedes einzelnen Kunden haben oberste Priorität. Jedes Projekt - einerlei wie groß oder klein - wird von der ersten Idee bis zum Abschluss kompetent und zuverlässig begleitet. 

 

Wir arbeiten nicht nur bei Ausstellungen zusammen, sondern vertrauen auch beim Design verschiedener Veranstaltungen auf seine Erfahrungen und Ideen.

Der gar nicht so kleine und super feine Online-Shop bietet Vintage-Mode mit Wow-Effekt in bester Qualität. Viele Sachen beweisen, dass die Mode der DDR noch immer tragbar, zeitlos und oft genug ein wahrer "Hingucker" ist.

Wer also einmal etwas tragen möchte, das sie (oder er) vielleicht bei einer unserer Ausstellungen oder Modenschauen gesehen und verliebt hat. Wird bei "Lisa liebt Vintage" wahrscheinlich fündig. Zudem haben wir in der Besitzerin des Shops eine wahre und begeisterte Befürworterin unseres Vereins und seiner Ziele kennen- und schätzengelernt.

Ausstellungen

Ob Kleidung und Accessoires oder Modezeichnungen und Fotografien oder Zeitdokumente und Zeitschriften - Inhalt und Umfang jeder Ausstellung sind individuell konzipiert und auf die Wünsche der Partner und Auftraggeber abgestimmt. 

Impressionen

Ob zur Adventszeit in der Alten Börse in Leipzig oder im Mai im Dahmelandmuseum in Königs Wusterhausen, ob Event in Seaside Parkhotel Leipzig oder Ausstellungen und Modenschauen  ... Chic im Osten sorgt für Hingucker.

Resonanz

Sie haben eine unserer Ausstellungen besucht oder waren bei einer Modenschau dabei? Chic im Osten freut sich auf Ihre Meinungen, Kritik, Anregungen, Diskussionen - oder einfach auf jedes Feedback. Besuchen Sie uns auf Facebook.

Modenschauen

Originalmode von 1949 bis 1990 nimmt die Besucher*Innen mit auf eine Zeitreise und zeigt, wie kreativ, erstaunlich bunt und abwechslunsreich die Mode zwischen Rostock und Suhl war. Ob Konfektion oder selbst Geschneidertes: Die Modeideen orientierten sich stets an den Trends der Zeit und garantieren Erinnerungen zwischen Schmunzeln und ab und an auch etwas Wehmut.

Bildrechte: Stadt Sömmerda | Archiv

Vorhaben

Erste positive Zeichen sind am Horizont sichtbar. Im 3. Quartal werden wir einige kleinere Veranstaltungen realisieren. Vor allem aber haben wir in den letzten Wochen und Monaten extrem viele Schenkungen bekommen. Vielen Dank an alle. Wir sortieren und erfassen gerade. Später dazu mehr.

Danke auch an die Vermieter unserer Lagerfläche. Eure Geduld und das Vertrauen retten uns!

Sammlung

Chic im Osten e. V. kann auf einen umfangreichen Fundus zum Thema Mode in der DDR aufbauen. Kleidung für Frauen, Männer und Kinder aus allen Jahrzehnten und für alle Gelegenheiten, jeden Anlass und jede Jahreszeit.  

Team

Einige kennen die DDR-Mode aus eigener Erfahrung, andere aus Erzählungen der Eltern und Großeltern. Einige haben damals die Mode selbst entworfen, produziert, vorgeführt ... andere selbst genäht, gestrickt und gehäkelt ...  

Medien-Präsenz

Nicht nur das MDR-Fernsehen hat über unseren Verband berichtet, auch in den Printmedien sind wir regelmäßig vertreten - mit durchweg positivem Echo und dem Effekt, dass nicht nur unsere Bekanntheit wächst, sondern auch die Sammlung.

Chic im Osten - Mode in der DDR

Was trug Frau (und Mann) vor 70 oder 40 Jahren, wenn sie zur Arbeit, in die Schule oder zur Uni ging? Was trug der Durchschnitts-Ossi bei Festen, in der Disco oder im Urlaub? Wie schick war der Osten? Beherrschten dort nicht Dederon-Kittelschürzen und Präsent-20-Anzüge das Bild? Dass Mode in der ehemaligen DDR weitaus differenzierter, vielfältiger und vor allem kreativer war als ihr Ruf, beweisen wir mit Freude und einem Augenzwinkern.

 

Sie möchten von Ihrer eigenen Kreativität überzeugen? Dann laden Sie Ihre Besucher, Kunden, Teams, Gäste, Vereinsmitglieder, Freunde, Bekannte oder Verwandte zu einer amüsanten und sehenswerten Zeitreise in die Modewelt der ehemaligen DDR ein. Ob Ausstellung oder Retromodenschau - die Schätze vom Kleiderbügel sind erstaunliche Zeitzeugen und Beweis ungebrochener Kreativität.

 

Für Modenschauen und Ausstellungen können Sie aus Tausenden Originalmodellen und Accessoires, Modezeitschriften, Grafiken, Zeitdokumenten und Fotografien vom Ende der 1940er bis zum Anfang der 1990er Jahre wählen.

 

Besuchen Sie uns auf facebook: www.facebook.com/chic.im.osten

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum © Chic im Osten Leipzig 2016 - 2019